Heim und Tagesstätte

In den Wohngruppen leben blinde und sehbehinderte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, viele mit zusätzlichen Behinderungen. Sie finden bei uns einen geschützten Rahmen, in dem ein lebendiges Miteinander, Freizeitgestaltung und angemessene Förderung im lebenspraktischen Bereich stattfinden kann. Erziehung im Heim ist vor allem dadurch gekennzeichnet, dass sie den gesamten Lebensbereich des Menschen erfasst und nicht auf spezifische Lernsituationen begrenzt ist.

Unser Angebot reicht von der Tagesstätte über das Internat bis zur ganzjährigen Betreuung. Als Ganzjahreseinrichtung stellen wir verlässliche und flexible Betreuungsangebote zur Verfügung. Dabei können wir auch auf kurzfristige Anfragen (z.B. bei Krankheit der Eltern / Verhinderungspflege) reagieren. Zusätzlich organisieren wir für die Schulferien verschiedene Freizeitangebote. Alle Angebote können miteinander kombiniert werden.