Blick ins Schulhaus- im Obergeschoss

Unsere Räumlichkeiten

Schule und Heim liegen direkt neben der Pfarrkirche und der alten Klostermauer inmitten der Gemeinde Baindt. Mit 80 Plätzen sind wir eine gut überschaubare Einrichtung.

Das Gelände umfasst ein Schulhaus, zwei Heimgebäude, zwei Wohnhäuser für Mitarbeiter, sowie einen großen Außenbereich, teilweise naturbelassen und autofrei. Unser Sinnesgarten steht auch den Familien aus dem Ort zur Verfügung und ermöglicht Begegnung und gemeinsames Spiel.

Mit eigenen Fahrzeugen und mit der Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr sind Ravensburg, Weingarten oder der Bodensee gut und schnell zu erreichen.

Die Räume der Gebäude sind hell und kontrastreich gestaltet. Die besonderen Bedürfnisse der sehgeschädigten Kinder und Jugendlichen werden berücksichtigt, wenngleich wir aus pädagogischen Gründen auf eine völlige Barrierefreiheit verzichten. Schule und Heim sind räumlich voneinander getrennt. Unsere Schüler müssen einen kurzen Schulweg durch "Wind und Wetter" zurücklegen.

Grafik zu den Räumlichkeiten der Schule für Blinde und Sehbehinderte Baindt
Zum Vergößern Bild anklicken