10.12.2012

Die Schule für Blinde und Sehbehinderte in Baindt sagt "Danke"!

Die A-cappella-Band "Al Dente" bei ihrem Auftritt auf der Bühne

Über 130 Zuschauer erlebten das Benefizkonzert mit der oberschwäbischen A-cappella-Band "Al Dente" in der Turnhalle der Blindenschule Baindt.

Mit ihrem neuen Programm "WALDENTE - ihre Anliegen unsere Lösungen" präsentierte sich "Al Dente", das oberschwäbische a cappella-Sextett, am 1. Dezember in der Schule für Blinde und Sehbehinderte in Baindt bei einem Benefizkonzert zugunsten der Schülerinnen und Schüler.

Mit witzig arrangierten Liedern von Schlager über Rock und Pop bis zu eigenkomponierten Stücken, welche mit humorvollen Einlagen von und mit bekannten Stars aus TV und Film gespickt wurden, erreichte das Sextett alle Generationen an diesem Abend. Im vollen Saal wurde laut gelacht, geklatscht und Freude miteinander geteilt. Auch vor dem Konzert war bei leckeren Köstlichkeiten und der musikalischen Umrahmung durch "Sambucca unplugged" bereits Gelegenheit zum Austausch und zur Begegnung.

Wir blicken auf einen gelungenen Abend zurück und freuen uns, von dem Erlös den Kindern und Jugendlichen auch im nächsten Jahr die Ski-und Segelfreizeit sowie weitere besondere Highlights im Alltag ermöglichen zu können. Wir freuen uns, Sie auch im nächsten Jahr wieder bei uns willkommen heissen zu dürfen.