Junge umarmt einen Hund
Lachendes, als Katze geschminktes Mädchen umarmt lachenden Jungen

Familienentlastendes Angebot für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen

Gönnen Sie sich eine Auszeit!

Eltern, insbesondere aber Eltern behinderter Kinder, sehen sich täglich großen Herausforderungen und Belastungen ausgesetzt:

  • Wie kann bei Berufstätigkeit die Betreuung der Kinder während der Ferien sichergestellt werden?
  • Wie kommen Eltern selbst zu etwas Ruhe und Regenerationszeit?
  • Wie kommen nicht behinderte Geschwisterkinder zu etwas Exklusivzeit mit ihren Eltern?
  • Wie können Notfallsituationen (plötzlicher Krankenhausaufenthalt etc.) bewältigt werden?

Kinder mit Behinderung sind häufig ein Leben lang auf Hilfe und Unterstützung der Eltern angewiesen. Bedürfnisse von Geschwisterkindern treten oft in den Hintergrund. Eine Berufstätigkeit zur Sicherung des Lebensunterhaltes kann zu Schwierigkeiten bei der Betreuung der Kinder führen.

Hier können wir Sie unterstützen und Ihnen helfen, sich selbst eine Auszeit zu gönnen: Mit unserem familienentlastenden Angebot kann Ihr Kind bei uns betreut und unterstützt werden. Sie wissen: Ihr Kind ist gut versorgt. Und auch in Notfällen können Sie auf unsere Hilfe vertrauen.

Wer kann unser Angebot in Anspruch nehmen?

Das familienentlastende Angebot ist besonders geeignet für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen im Alter von 3 bis 23 Jahren. An unserer Heimsonderschule für Blinde und Sehbehinderte besteht das Angebot ganzjährig für alle Interessenten.

Individuelle Freizeitgestaltung

Die Freizeitgestaltung wird individuell auf die Bedürfnisse Ihres Kindes, auf sein Alter und seine Behinderung zugeschnitten. Sie und ihre Kinder sollen vor allem eins: Sich wohlfühlen und die Zeit genießen.

Ihr Kind verbringt seinen Aufenthalt bei uns in einer kleinen, familiären Gruppe (höchstens zehn Kinder) in den Räumen einer Internatsgruppe. Unsere geschulten und erfahrenen Mitarbeiter begleiten ihr Kind während des Aufenthalts bei Spiel und Spaß, Musizieren und kreativen Tätigkeiten. Wir nutzen auch mit unseren behindertengerechten Fahrzeugen die zahlreichen Möglichkeiten und Ausfliegsziele in der Umgebung, die unser Standort Baindt bietet, wie z.B.:

  • Bodensee
  • Städte Ravensburg und Weingarten
  • Thermalbäder

Wir unterstützen Sie auch bei der Finanzierung

Die Kosten für unsere familienentlastenden Angebote werden in vielen Fällen von der Pflegekasse oder von der Eingliederungshilfe übernommen, wobei gegebenenfalls ein geringer Eigenanteil entsteht. Gerne beraten wir Sie und unterstützen Sie bei der Beantragung der Kostenübernahme.

Die Nummer des nebenstehenden Info-Telefons leitet Sie zu den direkten Ansprechpartnern, mit denen Sie Ihre Fragen besprechen können. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontakt

Info-Telefon

Familienentlastendes Angebot

 

stiftung st. franziskus heiligenbronn

Kloster 2

78713 Schramberg-Heiligenbronn

 

Telefon: 07422 569-511

Telefax: 07422 569-300

E-Mail: fea(at)stiftung-st-franziskus.de

Informationsmaterial

Flyer Familienentlastendes Angebot

(PDF ~ 1976 kB)


Zum Betrachten der PDF-Datei/en

benötigen Sie den Acrobat Reader. Sie können ihn hier kostenlos herunterladen.
get.adobe.com/de/reader/